Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter

Alleiniger Veranstalter des #Britaxbefree Instagram Gewinnspiels ist die BRITAX Römer Kindersicherheit GmbH, Blaubeurer Str. 71, 89077 Ulm (nachfolgend: Veranstalter).

2. Gewinnspielteilnahme

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ausschließlich volljährigen, in ihrer Geschäftsfähigkeit nicht beschränkten Personen vorbehalten. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter des Veranstalters sowie der beteiligten Kooperationspartner. Gleiches gilt für deren jeweilige Angehörige. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt kostenlos und begründet keine Zahlungsansprüche zugunsten des Veranstalters oder sonstigen Dritten. Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist das Hochladen des Fotos über Instagram. Der Teilnehmer muss das eingereichte Bild mit dem Hashtag #Britaxbefree versehen. Geschieht dies nicht, ist der Gewinner automatisch vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Der Teilnehmer versichert, dass er oder sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Der Teilnehmer wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Der Teilnehmer versichert, nicht gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram zu verstoßen, siehe auch http://instagram.com/about/legal/terms. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer die Veranstalter von allen Ansprüchen frei. Jeder Teilnehmer räumt dem Veranstalter die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte an den zur Verfügung gestellten Bildern zur Verwendung im Rahmen des Wettbewerbs darüber ein. Die eingereichten Bilder werden von dem Veranstalter ohne Einverständnis des Teilnehmers gespeichert.

3. Ausschluss vom Gewinnspiel

Vorbehaltlich der Geltendmachung sonstiger Rechte, behält sich der Veranstalter ausdrücklich das Recht vor, Teilnehmer wegen nicht ordnungsgemäßer, wahrheitswidriger Angaben, insbesondere zu Alter und / oder Identität einer Person zu jedem Zeitpunkt von der weiteren Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen und / oder des Verdachts auf Manipulation bzw. gesondert aufgestellter Gewinnspielregeln und / oder bei Einsatz technischer Mittel und / oder sonstiger manipulativer Hilfsmittel und / oder Verstoß gegen die guten Sitten ist der Veranstalter jederzeit berechtigt, ohne Angabe von Gründen Teilnehmer auszuschließen, ihnen ihre Gewinne abzuerkennen oder gegebenenfalls zurückzuverlangen. Dies kann unabhängig von etwaigen Verstößen des Teilnehmers gegen die Instagram-Nutzungsbedingungen erfolgen. Der Veranstalter behält sich die Geltendmachung weiterer Rechte ausdrücklich vor.

4. Gewinnauslobung

Jeder der drei Gewinner kann eines der folgenden Produkte auswählen: entweder einen BRITAX BOB REVOLUTION PRO Sportkinderwagen oder einen BRITAX AFFINITY Kinderwagen mit Kinderwagen-Aufsatz oder einen BRITAX RÖMER DUALFIX. Die Gewinner werden von einer Jury bestehend aus Mitarbeitern des Veranstalters und einem unabhängigen Fotografen ausgewählt. Die Entscheidung der Jury kann gerichtlich nicht überprüft werden, sie ist für die Teilnehmer verbindlich. Gewinne sind nicht übertragbar, der Anspruch auf den Gewinn bzw. Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden. Es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung von Sachpreisen. Sämtliche Folgekosten des Gewinns (Aufwendungen, etc.) sind vom Gewinner selbst zu tragen. Eine Kostentragung durch den Veranstalter ist ausgeschlossen. Eine kostenlose Zustellung erfolgt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Leistungsort bleibt hiervon unberührt. Die im Rahmen des Gewinnspiels als Gewinn beworbene Sache ist nicht zwingend mit dem auszukehrenden Gewinn identisch. Abweichungen können hinsichtlich Modell, Farbe, äußerem Erscheinungsbild sowie Ausstattung bestehen. Der Veranstalter wird in diesem Fall einen gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte als Gewinn bestimmen. Ein Anspruch auf Herausgabe der als Gewinn beworbenen Sache bei schlichter Teilnahme an dem Gewinnspiel besteht nicht.

5. Gewinnspieldauer

Die Frist für die Teilnahme an dem Gewinnspiel endet am 15.02.2014 um 23:59 Uhr. Ausschlaggebend für die Teilnahme ist der Zeitpunkt des Hochladens des Fotos auf Instagram entsprechend der unter Ziffer 2 dieser Teilnahmebedingungen aufgestellten Anforderungen. Verspätete Einsendungen können nicht berücksichtigt werden. Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erschweren oder für den Veranstalter unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereichs des Veranstalters liegen sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels stehen, hier insbesondere das manipulative Bilden von Klickgemeinschaften bzw. die fortgesetzte Begehung von Persönlichkeitsrechtsverletzungen zu Lasten anderer Teilnehmer und/oder des Veranstalters.

6. Verwirken des Gewinns

Der Anspruch auf Gewinnausschüttung verfällt vier Wochen nach Veröffentlichung des Instagram-Benutzernamens des Gewinners auf Instagram und Facebook. Die Frist hierfür beginnt mit Zugang der Benachrichtigung. In diesem Fall wird unter den übrigen Teilnehmern ein Gewinner von der Jury bestimmt. Die Regelung in Ziffer 5 gilt entsprechend.

7. Datenschutz

Die Instagram-Benutzernamen der Gewinner werden über die Facebook-Seite und Instagram-Seite des Veranstalters veröffentlicht jedoch ohne die vollständige Adresse. Zur Auslieferung des Gewinns ist der Veranstalter berechtigt, die Adresse des Gewinners abzufragen und die notwendigen Daten an seinen Kooperationspartner F&H Public Relations GmbH weiter zu geben. Die Daten werden maximal bis zum Abschluss aller im konkreten Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehenden Tätigkeiten gespeichert. Der Teilnehmer hat einen jederzeitigen Anspruch auf Löschung sämtlicher von ihm übermittelter Daten. Das Löschungsverlangen kann wie folgt ausgeübt werden:

Schriftlich:
BRITAX Römer Kindersicherheit GmbH,
Blaubeurer Str. 71, 89077 Ulm
Per E-Mail: service.de@britax.com
Per Fax: +49 (731)9345-45299

Mit der Ausübung des Löschungsanspruchs bzw. der Lieferung des Gewinns endet die Teilnahme am Gewinnspiel. Im Übrigen wird auf die allgemeinen Datenschutzbestimmungen des Veranstalters, abrufbar unter http://www.britax-roemer.de/datenschutz, verwiesen.

8. Haftungsausschluss

Der Veranstalter haftet - uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruhen, - für Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist beruhen. Die Schadensersatzhaftung ist auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit der Veranstalter nicht vorsätzlich gehandelt hat. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, - für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten betrifft. Der Veranstalter haftet in diesen Fällen jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Eine weitergehende Haftung des Veranstalters ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche, Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung sowie für Ansprüche, die auf einer Leistungsverzögerung oder Unmöglichkeit auf Grund höherer Gewalt beruhen. Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von dessen Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

9. Beschwerden

Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Beschwerdegrundes schriftlich an die unter Ziffer 1 genannte Anschrift des Veranstalters zu richten.

10. Schlussbestimmungen

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, die Änderung ist für den Teilnehmer nicht zumutbar. Der Veranstalter wird den Teilnehmer über Änderungen der Teilnahmebedingungen unverzüglich benachrichtigen. Widerspricht der Teilnehmer der Geltung der geänderten Teilnahmebedingungen nicht innerhalb einer Frist von 2 Wochen, gelten die geänderten Teilnahmebedingungen als vom Teilnehmer angenommen. Der Veranstalter verpflichtet sich, den Teilnehmer bei Beginn der Frist auf die vorgesehene Bedeutung seines Verhaltens besonders hinzuweisen.